Mehrfamilienhaus - Kauf - Reutlingen

Prima Anlageobjekt

1.350.000 €
Reutlingen
Zimmer
24
Wohnfläche
660 m²
Grundstück
277 m²
Baujahr
1907

Beschreibung:

Dieses ansprechende 8-Familienhaus wurde 1907 voll unterkellert und mit Mansardendach mit Biberschwanzdeckung auf einem 277 m² großen Grundstück errichtet. Die Bühne ist nicht ausgebaut. Hier wurde 2010 ein Ausbau der Bühne als Wohnung mit ca. 53 m² Wohnläche genehmigt. Im Untergeschoss befinden sich die Abstellräume, die für jede Wohnung vorhanden sind.

Modernisierungen wurden, mit Ausnahme einer Wohnung, innerhalb der Wohnungen immer wieder vorgenommen.

Das Haus ist mit Ausnahme einer Wohnung im Erdgeschoss, die gekündigt ist, voll vermietet. Die Jahreskaltmiete beträgt ca. 64.560 € (inkl. des kalkulatorischen Mietertrags der leerwerdenden Wohnung).

Lagebeschreibung:

Reutlingen, die ehemalige Freie Reichsstadt und spätere württembergische Oberamts- beziehungsweise Kreisstadt überschritt 1989 die Grenze von 100.000 Einwohnern und wurde damit zur bislang jüngsten der insgesamt neun Großstädte Baden-Württembergs.

Mit seinen heute gut 115.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt des Landkreises in zentraler Lage von Baden-Württemberg. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist nur 40 km entfernt. Über die vierspurige B 27 erreicht man den Flughafen und die Messe Stuttgart in weniger als 20 Minuten. Ebenso schnell sind die Autobahn A8 (Karlsruhe-Stuttgart-München) und A81 (Heilbronn-Stuttgart-Singen) zu erreichen.

Reutlingen ist mit einem Teil seiner Gemarkung Teil des Biosphärengebiets Schwäbische Alb und ist malerisch eingebettet zwischen Achalm und Georgenberg am Fuß der Schwäbischen Alb.

Reutlingen zählt zu den alt-industrialisierten Städten Württembergs. Aus Handwerksbetrieben gingen im 19. Jahrhundert bedeutende Industriebetriebe hervor, die jahrzehntelang Reutlingens wirtschaftliches Bild prägten. Bis Ende der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts war die Textilindustrie der bedeutendste Wirtschaftsfaktor. Heute ist die Stadt ein moderner und dynamischer Dienstleistungs- und Industriestandort mit 115.000 Einwohnern.

Elektrotechnische Industrie und Maschinenbau dominieren im Produktionsbereich, aber auch das Handwerk sowie innovative Dienstleistungen spielen eine wichtige Rolle.

In Reutlingen gibt es ein vielfältiges Angebot an Schulen. Neben den 33 schulischen Einrichtungen in städtischer Trägerschaft, gibt es noch ein breites Angebot an Hochschulen, Privaten Schulen und Beruflichen Schulen, für die der Landkreis verantwortlich ist. Selbstverständlich ist auch für die Kleinkinderbetreuung bzw. Kinderganztagesbetreuung gesorgt.

Unzählige Vereine und Sportstätten bieten Raum, um die Freizeit in Reutlingen zu gestalten.

Die Ottilienstraße liegt im beliebten Stadtteil Tübinger Vorstadt. Die Lage ist angenehm, ruhig und von einer angenehmen Nachbarschaft geprägt. Sie besticht durch die Nähe zum Zentrum, welches Sie in wenigen Gehminuten von hier aus erreichen.

Sichtbare Besonderheiten der Tübinger Vorstadt sind die teilweise sehr schönen Gründerzeithäuser. Sie entstand zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Ausstattung:

Energieausweis:

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
0
25
50
75
100
125
150
175
200
225
Baujahr:
1907

Ausstattungsbeschreibung:

Mit diesem Ausstattungsbeschrieb werden die wesentlichen Ausstattungsmerkmale aufgezeigt.
In den meisten Wohnungen sind Gas-Etagenheizungen bzw. Elektroheizungen mit Warmwasserboilern bzw. Durchlauferhitzern verbaut. Die unrenovierte Wohnung wird noch mit Feststoff-Einzelöfen beheizt.
Die meisten Fenster wurden innerhalb der Wohnungen 2005 als islierverglaste Holzfenster erneuert. In den Allgemeinräumen sind noch Originalfenster verbaut.
Jugendstilelemente aus der Bauzeit sind teilweise noch in Form von Holzlamberien an Fenstern und einfachem Stuck vorhanden. Dies, in Verbindung mit hohen Raumhöhen (um 3,00 m) verleihen den Wohnungen einen besonderen Charme.
Die Böden sind im Wesentlichen als Laminatböden in den Wohn- und Schlafräumen ausgeführt. Küchen und Bäder sind gefliest.
Teilweise verfügen die Wohnungen über Einbauküchen.

Das Treppenhaus ist verputzt und gestrichen. Die Stufen der Holzwangentreppe wurden mit Laminat belegt.

Sonstige Angaben:

Aufteilung:
Untergeschoss: Gewölbe mit 7 abgeteilten Abstellräumen sowie 4 zusätzliche Kellerräume
EG links, ca. 73 m²: Diele, 3 Zi., Küche, Bad, WC
EG rechts, ca. 90 m²: Diele, 3 Zi., Küche, Bad, AR, WC, Veranda
1. OG links, ca. 72 m²: Diele, 3 Zimmer, Küche, WC, Veranda, AR
1. OG rechts, ca. 109 m²: Diele, 3 Zi., Küche, Bad, AR, WC, Veranda
2. OG links, ca. 72 m²: Diele, 3 Zi., Küche, WC, Veranda, AR
2. OG rechts, ca. 109 m²: Diele, 3 Zi., Küche, Bad, AR, WC, Veranda
1. DG links, ca. 60 m²: Flur, 2 Zi., Küche, Bad, WC
1. DG rechts, ca. 88 m²: Diele, 3 Zi., Küche, Bad, WC
2. DG: Bühne

Energieausweis:
Der Energieausweis ist beauftragt.
Hans-Peter Vögele
Hans-Peter Vögele
BVS Immobilien GmbH
0 71 57 52 26 50